Colmar & Elsass

Nutzen Sie die Vorzüge des Drei-Länder-Ecks mit einem Abstecher in das wunderschöne, historische Colmar im Elsass. Die selbsternannte „Hauptstadt des elsässischen Weines“ begeistert nicht nur durch seine seit über 400 Jahren erhaltene Altstadt und historischen Gebäuden, sondern auch mit dem bekannten Museum „Unter den Linden“ in dem sich u.a. der Isenheimer Altar befindet. Erkunden Sie zudem die elsässische Weinstrasse mit den malerischen Dörfern wie Riquewihr, Eguisheim oder Ribeauvillé.
Sehenswert ist zudem das nur 5 km entfernte Neuf Brisach. Die Stadt besteht aus einer im 17. und 18. Jahrhundert erbauten, sternförmigen Festungsanlage, die bis zum heutigen Tag fast vollständig erhalten ist und solche Dimensionen aufweist, dass eine ganze Stadt darin Platz findet. Die Befestigungsanlagen gehören seit 2008 unter dem Namen „ Festungsanlagen von Vauban“ zum UNESCO – Weltkulturerbe. Neuf Brisach ist als Ausflugsziel sehr zu empfehlen.