Europastadt Breisach

Wahrzeichen der Stadt ist das imposante St. Stephansmünster, welches als Wunderwerk der Spätgotik gilt und heute zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region zählt. Weitere historische Bauwerke sind u.a der Radbrunnen und das barocke Rheintor, welches mit seiner prunkvollen Westfassade zu den sehenswertesten Bauwerken Breisach zählt.
Die Mutterstadt des Breisgaus bietet ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot. Erkunden Sie beispielsweise die Stadt im Rahmen einer kulinarischen Stadtführung, genießen Sie eine Schifffahrt auf dem Rhein, schlendern Sie durch die Stadt mit ihren zahlreichen Cafés, besuchen Sie das unterirdisch gelegene Weinarchiv des Badischen Winzerkellers oder lassen Sie sich von einer Führung in den historischen Kellern der Privatsektkellerei Geldermann verführen.

Badischer Winzerkeller

Erleben Sie Europas größte Kellerei den Badischen Winzerkeller. Bereits seit 1957 existiert der Winzerkeller in Breisach und ist seit jeher ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Genießer aus aller Welt. Die Kellerei übernimmt neben der Lagerung auch die Kelterung der Trauben, sowie den Ausbau und die Vermarktung der Weine. Erleben Sie die Entstehung eines Weines Hautnah im Badischen Winzerkeller in Breisach.

Mehr Info

Geldermann

Lernen Sie alles über den Weg von der Traube hin zu einer edlen Flasche Sekt, in einer der traditionsreichsten Sektkellereien Deutschlands. Entdecken Sie in der 170 Jahre alten Sektkellerei Geldermann die Bedeutung der unterschiedlichen Qualitätsmerkmale und lüften Sie das Geheimnis der aufwendigen Flaschengärung. Am Ende einer Führung wartet noch, wie kann es auch anders sein, ein prickelndes Glas feinen Geldermann-Sektes auf Sie.

Mehr Info

Schifffahrten / Schleusenfahrten

In der Zeit von April bis Oktober können Sie nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt mit der Breisacher Rheinschifffahrt auf dem Wasserweg die Umgebung erkunden. Neben Rundfahrten mit Hafenfahrt und Schleusung stehen auch verschiedene Themenfahrten zur Wahl, die Sie zu den nahegelegenen Highlights Basel, Straßburg oder Colmar bringen.

Mehr Info

Museum für Stadtgeschichte

Seit 1991 besteht das Museum für Stadtgeschichte von Breisach und zählt seither annähernd 150.000 Besucher. E xponate, Modelle, Bilder und Dokumente erzählen anschaulich von der über 4.000-jährigen Siedlungsgeschichte Breisachs, von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Untergebracht ist es in einem der noch erhaltenen Stadttore Breisachs, einem der schönsten noch erhaltenen Festungstore Europas.

Mehr Info

Münster

Nur eine Gehminute von Ihrem Hotel entfernt liegt das Breisacher Stephansmünster. Die beeindruckende romanisch-gotische Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt Breisach. Die, genau wie das Hotel Stadt Breisach, auf dem Münsterberg gelegene Sehenswürdigkeit ist weit über die Stadtgrenzen hinaus sichtbar. Das St. Stephansmünster stammt aus der spätromanischen Zeit des 12. Jahrhunderts und wurde bis zur Gotik des 15. Jahrhunderts erweitert.

Mehr Info

(Historische) Stadtführungen

Folgen Sie dem geheimnisvollen Mönch auf Breisachs geschichtsträchtigem Pflaster hinauf in die alte Oberstadt. Wenn er über lüsterne Minnesänger predigt, den Schwarzen Tod und eingekerkerte Päpste; sich über gewinnbringende Enthauptungen auslässt, hinterhältige Kanzler und sonstige Tyrannen; dann weiß er, wovon er spricht. Denn schließlich ist er ja Zeitzeuge!

Mehr Info

Weinproben

In sonnigen Südwesten Deutschlands befindet sich der Kaiserstuhl, ein kleines Mittelgebirge vulkanischen Ursprungs wo reger Weinbau betrieben wird. Die Kaiserstühler Weine haben mittlerweile auch international einen guten Ruf, deshalb sollten Sie sich eine Verkostung dieser auch nicht entgehen lassen. Am besten bei einer der offenen Weinproben der Kaiserstuhl-Erlebnisse. Angebaute Rebsorten im Kaiserstuhl sind: Müller-Thurgau, Riesling, Silvaner, Blauer Spätburgunder, Grauburgunder, Weißer Burgunder, Gewürztraminer.

Breisacher Festspiele

Festspiele Breisach e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des kulturellen Lebens in und um Breisach. In den Sommermonaten führt die junge Schauspielergruppe jeweils 2 Theaterstücke auf. Ein Kinderstück mit unserem "Jungen Theater" d.h. Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen gemeinsam auf der Bühne für kleine und große Zuschauer. Gespielt wird bei jeder Witterung jedes Jahr von Juni bis September.

Mehr Info